Das Lagerfeuer knistert noch – auf Facebook & an der Kaffeemaschine

Das Lagerfeuer knistert noch – auf Facebook & an der Kaffeemaschine

Wärmt es nicht mehr, das gute alte Fernsehen? Wohl nicht mehr. Verglüht scheint diese einst heißblütige Beziehung zum TV. Macht ja nix, es gibt ja Facebook, die Newsmacher und die Kaffeemaschine.

„Das Lagerfeuer knistert noch – auf Facebook & an der Kaffeemaschine“ weiterlesen

Entschleunigung! Mal kurz vom News-Flash abkapseln

Entschleunigung! Mal kurz vom News-Flash abkapseln

Er regt auf. Er regt an. Er strengt an. Der Journalismus. Zeit für eine Pause. Ich klemme mich ab vom iNews-Nachrichten-Strom, für einen Wimpernschlag. Gönne mir etwas kühnes. „Entschleunigung! Mal kurz vom News-Flash abkapseln“ weiterlesen

Gegen Bilder sind Fakten oft machtlos

FotoEs ist verflixt schwer. Dutzende Bilder fluten Twitter und Facebook, etwa aus dem Gazastreifen. Schwer zu destillieren, was ist wahr, was ist falsch. Zu oft sitzt man Propaganda oder Desinformationen auf. Wenn sie auch noch die emotionalen Synapsen anfunken, bleiben Fakten auf der Strecke. Emotionen, knallen besser. „Gegen Bilder sind Fakten oft machtlos“ weiterlesen

Heimliches Experiment: Facebook manipuliert Gefühle der User

fb55Na, schlecht gelaunt? Das liegt womöglich an Facebook. Das Unternehmen spielt nämlich mit unseren Gefühlen. Manipuliert sie. Trickst, in dem es gezielt Sachen ausfiltert, die Wahrheit verzerrt, eine neue (Schein-)Welt schafft. Humbug? Nö. Facebook hat heimlich einen Psychologie-Versuch gestartet.

„Heimliches Experiment: Facebook manipuliert Gefühle der User“ weiterlesen

Die Helden der Presse riskieren Kopf und Kragen

presse3Respekt! Sie bringen sich in Teufelsküche. Ja: Sie riskieren Kopf und Kragen, bisweilen sogar buchstäblich: Wenn Journalisten fiese Skandale aufdecken, miese Machenschaften enthüllen oder unerschrocken den Mächtigen der Welt die Stirn bieten – sie sind die Helden der Pressefreiheit. Es steht schlecht um sie.

„Die Helden der Presse riskieren Kopf und Kragen“ weiterlesen

„Mensch, Look Up! Gebt Liebe, keine Likes“

lookup34Wir sind eine Generation von Idioten! Wir wandeln wie Zombies durch die Gegend, gucken gebeugt aufs Smartphone statt in die schönen Augen des Partners. Technik-Sklaven! Zieht den Stecker. Ähm, bekannt? Richtig, ähnelt Julia Engelmann, ist aber von Gary Turk – und viel, viel besser als Kurzfilm 🙂

 

„„Mensch, Look Up! Gebt Liebe, keine Likes““ weiterlesen

Swiss schickt Twitterer rund um die Welt

Swiss schickt Twitterer rund um die Welt

 

swiss2Ein Traumjob? Swiss schickt Twitterer rund um den Globus. Es gibt freie Kost und Logis, Gehalt ist Verhandlungssache. Sechs Monate lang können die Reisewilligen um den Globus fliegen, die Destinationen testen und das online dokumentieren. Ich bin dann mal weg!

„Swiss schickt Twitterer rund um die Welt“ weiterlesen

„Waffe“ Google Glass – wenn 1000 Augen dich angucken

„Waffe“ Google Glass – wenn 1000 Augen dich angucken

googleIch fands schon immer etwas seltsam. Da gehen erwachsene Leute durch die Gegend, Kopf und Körper nach vorn  gebeugt, fingern sie am Smartphone und taumeln wie Zombies durch die Gegend. Und manche brummeln auch noch irgendwas, aber niemand steht vor ihnen. Zombies halt! Und jetzt gesellen sich dazu womöglich noch die digitalen Brillen dazu namens Google Glass, der neuste Hit aus den USA – aber der lässt selbst die technikverrückten USA argwöhnisch werden. Eine neue Form der Überwachung?

„„Waffe“ Google Glass – wenn 1000 Augen dich angucken“ weiterlesen

Was ein Aufstand! Greenpeace lässt unsere Bienen rebellieren

Was ein Aufstand! Greenpeace lässt unsere Bienen rebellieren

GreenbeesWow, was für ein Biene! Emsig, sozial, vom Aussterben bedroht! Nun erheben sie sich zur Rebellion! Der Aufstand der Bienen, die Greenbees wehren sich wie aufgestachelt mit Fühlern und Füßen! Sehenswertes Greenpeace-Video 🙂

„Was ein Aufstand! Greenpeace lässt unsere Bienen rebellieren“ weiterlesen

Da fehlen nur noch – Kekse!

Da fehlen nur noch – Kekse!

Schon irre, was da alles im Netz rauf und runter rauscht. Wie diese Gesundheitskarte. An sich gehört da ja ein Bild rein, doch weit gefehlt. Es grinst rotzfrech das Krümelmonster aus der Sesamstraße und mümmelt wie beseelt am Keks! „Da fehlen nur noch – Kekse!“ weiterlesen