Oh weh. Oh nein! Wer hätte das gedacht? Bildschön, ein Traum, wenn auch vielleicht etwas magersüchtig: Barbie verzückt so manches Kind mitsamt der Mama. Doch was nun ein mexikanischer Künstler getan hat, ja sich erdreistet hat: es – ist u n f a s s b a r! Barbie on Behance - ZDF Firefox ESR_2014-04-14_09-07-19Es ist vorbei. Selbst Ken würde sich auf und davon machen. Der alte Schurke.

Ganze Kindheitsträume sind zerstoben. Warum? Der mexikanische Grafiker Eddi Aguirre hat sich die Puppe gekrallt – und sie sprichwörtlich abgeschminkt. Es kommt das wahre Gesicht zum Vorschein. Pickel, Augenringe, Zahnspange. Normal, lebensecht, total verpennt, total sympathisch! Ken würde sich wohl auf und davon machen zum nächsten Blondie-Püppchen.

Liebe Barbie, es gibt da draußen noch viel, viel coolere Jungs als den debilen Dauergrinser Ken, etwa bei mir in der Redaktion, hübsche Kerle. Ken kannste dir getrost abschminken. Augenringe habe ich auch bisweilen! Zahnspange hatte ich auch mal. Pickel? Ähm, ja, es gibt ja Schminke 🙂

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Die ungeschminkte Wahrheit über Barbie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s