Ein Traum – wenn ein feiner Rap genügt, höchst ausgeklügelte Systeme zu verstehen. Statt sich stundenlang durch Aufsätze zu wühlen. Die Rede ist vom „Rap News“-Video über die Krim-Krise. Die beiden Australier Hugo Farrant und Giordano Nanni von The Juice Media rappen, was die Beats hergeben. Machen sie oft, machen sie gut, machen sie für Ohr & Hirn. Und der feine Clou daran: Sie erklären in gereimter Form, wie Krim-Krise geht. Aus ihrer Perspektive.

Knapp sechs Minuten lang knöpfen sich die beiden sozio-poetischen Analysten den Konflikt zwischen EU-USA-Ukraine-Russland vor. Die Jungs haben recherchiert, setzen auf Ironie, bisweilen auf krachende Effekte. Also schon mal gar nicht vor Putin erschrecken, den die klugen Blödelbarden parodieren. Eher vor den kruden Ideen des Kremls.

Die Rap News senden schon länger im Netz. Die Macher des britischen Guardians finden es gut.

Andere wie John Safran schwärmen: Twitter _ JohnSafran_ If Noam Chomsky had better ..

Dennoch macht es auch weiterhin Sinn, sich gute TV-Beiträge zu gönnen oder sich durch Artikel oder Bücher zu wälzen. Ist ja auch ein Traum, was die so alles ausleuchten – geschrieben halt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s